Aktuelle Bestimmungen bezüglich Reiseeinschränkungen wegen der Coronavirus Situation in Kanada

Ab dem 8. Juni 2020, 23:59 EDT sind die unmittelbaren Familienangehörige der kanadischen Staatsangehörigen, sowie kanadischen Residenten vom Einreiseverbot in Kanada befreit, solange Sie unter COVID-19 nicht leiden und keine Symptome dieser Krankheit aufweisen, sowie die Annahme unter COVID-19 zu leiden nicht rechtfertigen. Es ist ihnen gestattet, in Kanada einzureisen, solange Sie sich bei dem Familienangehörigen für nicht kürzer als 15 Tage aufhalten werden.

Ausländer, welche in Kanada anhand o.g. Regelung reingelassen werden, müssen sich einer 14-tägigen Quarantäne unterziehen.

Als unmittelbaren Familienangehörigen sind folgende Personen einzustufen:

Folgende Gruppen von Menschen dürfen in Kanada zu wichtigen nicht mit dem Tourismus verbundenen Angelegenheiten einreisen auch wenn Sie von ausserhalb des Gebiets der Vereinigten Staaten ankommen: